Videoanleitung: Fasssauna Montage

22.02.2021
Die fertige Fasssauna nachd er erfolgreichen Montage

In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie unsere Monteure das Saunafass Mini der Firma Wolff Finnhaus aufbauen. Das Saunafass Mini ist die optimale Lösung, um auch in kleineren Gärten oder auf der Terrasse eine komfortable Außensauna errichten zu können. Wie bei allen Fasssaunen besteht hier die Möglichkeit, die Sauna bereits vormontiert anliefern zu lassen oder sie vor Ort aufzubauen. 

In diesem Video und der Anschließenden bebilderten Anleitung demonstrieren wir, wie eine Fass-Sauna aus Blockbohlen Schritt für Schritt aufgebaut wird. Das Modell Mini von Wolff Finnhaus ist aus solidem, nordischen Holz gefertigt und wird mit einem 9kw-Saunaofen, sowie einer stimmungsvollen Saunalampe ideal ergänzt. 

Montagevideo: Fasssauna Mini von Wolff Finnhaus

Schritt für Schritt Aufbauanleitung

Die einzelnen Arbeitsschritte, die Sie im Video sehen, haben wir Ihnen im Folgenden noch einmal mit detaillierten Bildern und Erklärungen aufbereitet. Falls sie Ihre Sauna selbst montieren möchten, empfehlen wir, dass man am besten zu zweit arbeitet und vor Beginn in Ruhe prüft, ob auch alle Teile vorhanden sind, sowie das nötige Werkzeug zur Hand ist. Was dabei grundsätzlich zu beachten ist (unabhängig vom jeweiligen Saunamodell), erfahren Sie in diesen "5 Tipps zum Sauna selber bauen!"

1. Standfüße und Bodendielen

Die Standfüße der Fassauna werden auf einem vorbereitetem Fundament aufgestellt
Zuerst werden die beiden Standfüße mit Querlatten befestigt

Damit die Sauna im Garten später sicher steht, muss im Vorfeld der Montage ein entsprechendes Fundament angelegt werden. Hierfür bietet sich zum Beispiel ein Schraubfundament an. Auf diesem Fundament werden dann die Standfüße für die Fasssauna aufgestellt. Die Standfüße werden zunächst im richtigen Abstand parallel zueinander ausgerichtet und mit zwei Blockbohlen fixiert, die später wieder entfernt werden.

Als erstes werden die Bodendielend angeschraubt
Die Bodendielen geben der Sauna eine solide Basis

Die Fasssauna von Wolff Finnhaus wird aus einzelnen Blockbohlen nach dem Nut und Feder-Prinzip zusammengesetzt. Beginnen Sie mit den Bodendielen, die auf den Standfüßen verschraubt werden. Alle Blockbohlen haben vorne und hinten eine Einkerbung, die als Fassung für die Vorder- und Rückwand dienen. 

2. Vorder- und Rückwand

Die kreisrunde Rückwand wird aus zwei vorgefertigten Häflften zusammengesetzt
Die Rückwand wird in die Fassungd er Bodendielen eingesetzt

Die kreisförmigen Wandelemente auf der Vorderseite und Rückseite der Fasssauna werden bei diesem Modell jeweils aus zwei vorgefertigten Hälften zusammengesetzt.

Um die Saunawände auszurichten sind mindestens zwei Personen nötig.
Die beiden Hälften der Wandelemente müssen mit einander verbunden werden

Die Wandelemente werden in die passgenauen Aussparungen der Bodendielen eingesetzt und Waagerecht ausgerichtet. Anschließend werden sie miteinander und mit den Dielen und Standfüßen verschraubt, sodass sie frei stehen können.

3. Seitliche Blockbohlen und Spannbänder

Die Seitenwände werden aus den einzelnen Blockbohlen zusammengesetzt
Die Seitenwände und das Dach der Fasssauna werden komplett geschlossen

Nun werden die restlichen Blockbohlen angebracht, bis das Saunafass rundum geschlossen ist. Dieser Arbeitsschritt erfordert einiges an Zeit. Beim Aneinanderfügen der Blockbohlen sollte sorgfältig darauf geachtet werden, dass diese gut miteinanderverbunden sind und die Wand dicht abschließen. Jeder Holzbalken wird einzeln verschraubt.

Die Blockbohlen werden mit einem Metallband zusammengehalten
Das Band aus Metall wird festgezogen und hält die Blockbohlen zusammen

Für die nötige Stabilität und Sicherheit, werden die Blockbohlen mit zwei Spannbändern aus Metall zusammengehalten. Diese garantieren, dass die runde Form der Fasssauna erhalten bleibt und sich keine Lücken bilden können, wenn sich das Holz mit der Zeit verzieht. Die Spannbänder sollten entsprechend den durch die Jahreszeiten bedingten Wetter- und Temperaturveränderungen immer wieder nachgespannt bzw. entspannt werden.

4. Türöffnung sägen

Eine Türöffnung wird ausgesägt
Wenn die Sauna aufgebaut ist, kann die exakte Position der Tür genau bestimmt werden
Die fertig ausgesägte Türöffnung auf der Frontseite

Damit das Einbauen des vorderen Wandelementes einfacher von statten geht, wird die Aussparung für die Glastür erst im Nachhinein ausgesägt. Erst wenn die Sauna stabil steht, werden die Abmessungen des Türrahmens auf die Wand aufgezeichnet und das Ganze anschließend mit einer Handkreissäge ausgesägt. Hier ist präzise Arbeit wichtig

5. Verkabelung/Vorbereitung der Elektrik

Die Kabel für Beleuchtung und Saunaofen werden verlegt
Die elektrischen Anschlüsse für den Saunaofen werden von uns vorbereitet

An diesem Punkt der Montage werden bereits alle nötigen Kabel für die späteren elektrischen Anschlüsse verlegt: Saunaofen und Saunasteuerung sowie für die Saunabeleuchtung. Den endgültigen Anschluss des Saunaofens dürfen unsere Monteure im Falle eines Starkstromanschlusses (400V) allerdings nicht übernehmen. 

5. Dacheindeckung

Über die Dachplane werden Dachschindeln angebracht, die der Fasssauna ihren Look geben.
Die dachschindeln sind Wasserabweisend und halten das Saunaholz trocken

Die Dacheindeckung der Fasssauna erfolgt in zwei Schichten: als Grundlage dient eine einfache, besandete Dachpappe. Darüber werden die Dachschindeln angebracht, die nicht nur Wasserabweisend sind, sondern dem Saunafass auch seinen besonderen, optischen Reiz geben. Dabei können Sie im Vorfeld aus zwei unterschiedlichen Farben der Dachschindeln auswählen: schwarz oder rot. Die Schindeln werden sorgfältig Reihe für Reihe überlappend aufgelegt und mit kurzen Nägeln befestigt. 

6. Montage der Bullaugen, Bänke, Tür und Lüftung

Die kleinen runden Fenster nebend er Tür werden ebenfalls ausgesägt und anschließend direkt eingesetzt
Die Saunabänke werden montiert
Die Glastür der Fasssauna wurde eingebaut
Lüftungsventile werden auf der Vorder- und Rückseite angebracht

Es folgen nun weitere kleinere Arbeiten, die, wenn Sie zu zweit arbeiten, auch bereits parallel zur Dacheindeckung vorgenommen werden können. Auf der Vorderseite werden neben dem Türrahmen drei kleine Runde Fensterrahmen ausgesägt, in die die Bullaugen eingesetzt werden. Die Saunabänke im Inneren der Sauna können nun ebenfalls angebracht werden. Anschließend werden Türrahmen und Glastür eingesetzt. Der Türgriff ist separat und kann ebenfalls ganz einfach angebracht werden. In die bereits vorgefertigten kreisförmigen Aussparungen auf der Vorder- und Rückseite der Sauna werden die Belüftungsgitter eingesetzt.

7. Ofen und Ofenschutzgitter montieren

Der passende Ofen für die Fasssauna wird von uns eingebaut aber nicht angeschlossen. wenn es sich dabei um einen Starkstromanschluss handelt.
Der Ofen wird an seine Position gebracht und das Ofenschutzgitter montiert

Wenn im Inneren der Sauna alles andere soweit ordnungsgemäß eingebaut wurde, erfolgt der Aufbau des Saunaofens. Dieser wird an seinem vorgesehenen Standort aufgestellt (kann je nach Saunamodell und -größe variieren) und festgeschraubt. Ein Ofenschutzgitter aus Holz wird ebenfalls verbaut. Dies schützt Sie bei Ihren Saunaaufgüssen vor ungewolltem Berühren des heißen Ofens. 

Der endgültige Anschluss des Ofens erfolgt in diesem Fall nicht durch unsere Monteure. Hierfür muss im Anschluss an die Montage erst noch ein Elektriker bestellt werden. Schließen Sie den Ofen auf keinen Fall selber an! Lediglich sogenannte "Plug and Play" Öfen mit 230V können von unseren Monteuren bzw. Ihnen selbst an das Netz angeschlossen werden.

8. Letzte Arbeitsschritte

Amaturen wie das Saunathermometer und Hygrometer werden zuletzt montiert.

Den Abschluss der Montage bildet der Einbau unterschiedlicher Armaturen, wie zum Beispiel das Saunathermometer. Außerdem wird in der runden Fasssauna noch ein ebenerdiges Bodengitter montiert. So kann man im Saunafass besser stehen.

Selbstverständlich hinterlassen wir die neue Sauna in einem sauberen Zustand, sodass sie nach dem Anschluss der Elektrik sofort nutzungsbereit ist.

Normalerweise übernehmen unsere Monteure auch den Anstrich des Holzes mit der entsprechenden Wunschfarbe und Holzschutzmittel. Aufgrund des starken Regens, musste dieser Schritt bei der hier gezeigten Montage verschoben werden.

Klein aber fein - das fertige Wolff Finnhaus Saunafass ist ein absolutes Prachtstück!
Rundum gelungen: die Mini Fasssauna von Wolff Finnhaus

Das fertige Saunafass Mini von Wolff Finnhaus macht einen gelungenen Eindruck - ein echtes Schmuckstück! Bald schon kann der erste Saunagang im eigenen Garten zelebriert werden!

Saunafass Mini und passendes Zubehör: